AIDAluna

Die „AIDAluna“ bietet für jeden Geschmack etwas.
Wer nach Erholung sucht, ist hier am richtigen Ort. Im indischen Spa-Bereich „Body & Soul Spa“ werden viele Wünsche erfüllt. An Bord des Schiffes sorgen Ayurveda-Therapeuten und Yoga-Meister aus Indien für das Wohlbefinden der Passagiere sowie für ein unvergessliches Wellnesserlebnis.

Auch Familien mit Kindern und sportlich aktive Urlauber kommen auf ihre Kosten. Ein Joggingparcours, das Sportaußendeck sowie ein Fitnesscenter und verschiedene Kurse bringen Schwung in das Schiffsleben.
Neben sportlichen Herausforderungen bietet AIDA auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Das gläserne „Theatrium“ und die große Außenbühne mit LED-Leinwand auf dem Pooldeck lassen keine Langeweile aufkommen.

Wichtige Schiffsdaten

Die „AIDAluna“ wurde in der Meyer Werft in Papenburg gebaut und am 16. März 2009 an die Reederei „AIDA Cruises“ übergeben. Das zur „Sphinx-Klasse“ gehörende Schiff fährt seit dem Jahr 2010 unter der italienischen Flagge der Reederei „Costa Crociere“. Das Schiff hat eine Länge von 251,89 Metern und eine Breite von 32,2 Metern. In den 1.025 behaglich eingerichteten Kabinen finden bis zu 2.050 Passagiere Platz. Insgesamt sorgen 587 Besatzungsmitglieder für die Sicherheit und das Wohl der Gäste. Das Schiff verfügt über 13 Decks sowie über sieben Restaurants und elf Bars.

Wellnesseinrichtungen an Bord

Auf der „AIDAluna“ genießen Reisende den indischen „Body & Soul Spa“. Entspannung pur bieten unter anderem ayurvedische Rückenmassagen sowie Fußmassagen und spezielle Anwendungen wie der „königliche Stirnguss“. Zum großen Wellnessbereich gehören auch eine Aromasauna, eine Dampfsauna, eine finnische Sauna sowie ein Solarium. Die „Wellness-Oase“ und die „Wellness-Suite“ mit einem Whirlpool, mit Erlebnisduschen und wunderbaren Ruhemöglichkeiten sind ideal zum Relaxen.
Auch Maniküre und Pediküre sowie extra Behandlungen für Männer und Frauen runden dieses herrliche Spa-Erlebnis  ab. Hier gehen sogar karibische Träume in Erfüllung, wenn tropische Öle, Aromen und Früchte zum Einsatz kommen. Im „Body & Soul Spa“ können sich Wellnessliebhaber bei verschiedenen Anwendungen entspannen und den verwöhnenden Luxus in indischem Flair auskosten.

Sportmöglichkeiten

„Body & Soul Sport“ heißt der Sportbereich auf der „AIDAluna“. Wie wäre es mit frischer Seeluft beim Lauftraining auf dem Joggingparcours oder mit Basketball und Volleyball auf dem Außendeck? Im Fitnessstudio warten moderne Geräte sowie Trainingseinheiten auf der Power Plate auf die Urlauber, während Workshops und Kurse wie Pilates, Easy Step, Yoga und Zumba zum Mitmachen einladen. Für die jüngsten Passagiere stehen vor allem in den Ferien eigene Kurse wie „Teens Power“ zur Auswahl.

Entertainment und Shopping

Unterhaltung wird auf allen AIDA Schiffen groß geschrieben. Den ganzen Tag über sorgen Attraktionen und Workshops für spannende Freizeiterlebnisse. Ein besonderes Highlight ist die große LED-Leinwand auf dem Pooldeck. Brillante Bild- und Tonerlebnisse gibt es auch bei den Vorführungen im 4D-Kino.
Einen perfekten Abend erleben Urlauber im „Theatrium“. Fantastische Shows lassen die Herzen höherschlagen und werden vom Publikum mit Applaus belohnt.
Sehenswert sind auch die wechselnden Kunstgalerien. Passagiere haben die Möglichkeit, ihre Lieblingswerke während einer spannenden Auktion zu ersteigern.
Natürlich können Sie auf dem Schiff auch die Nacht zum Tag machen und in elf Bars sowie in der Diskothek „Anytime“ tanzen und feiern.

Auf dem Kreuzfahrtschiff kommen auch Shoppingfans nicht zu kurz. Im „AIDA Shop“ gibt es ein großes Angebot an Parfüm, Kosmetik sowie Uhren und Schmuck zu attraktiven „Duty Free“ Preisen. Auch Fanartikel wie Schiffsmodelle, Schlüsselanhänger und Kühlschrankmagneten gehören zum umfangreichen Sortiment. Wer Interesse hat, kann sich die eigenen vier Wände mit der „AIDA Home Kollektion“ verschönern. Es gibt Bademäntel, Bettwäsche, Strandtücher und viele weitere Accessoires.

Die Restaurants an Bord

Auf dem Schiff können die Gäste in sieben verschiedenen Restaurants speisen. Großer Beliebtheit erfreuen sich die zwanglosen Buffet-Restaurants. Viele Urlauber wissen es zu schätzen, dass sie hier nicht an feste Essenszeiten gebunden sind.
Im „Markt Restaurant“ überzeugt nicht nur die riesige Auswahl, sondern auch die Qualität der Speisen. Ob Schinken, Salami, Käse oder Meeresfrüchte – alles kommt direkt vom Buffet frisch auf den Tisch.
Mediterrane Leckereien werden den Gästen im „Bella Vista Restaurant“ angeboten. Zu den Höhepunkten gehören die Themenabende verschiedener Länder. Spezialitäten aus aller Welt können die Passagiere auch im „Weite Welt Restaurant“ genießen.
In der „Pizzeria Mare“ stehen Köstlichkeiten aus Italien auf der Speisekarte. Die AIDA Pizzabäcker erfüllen gern die kulinarischen Wünsche ihrer Gäste.

In den drei À-la-carte-Restaurants können Feinschmecker ihren Gaumen verwöhnen lassen. Im „Gourmet-Restaurant Rossini“ werden mediterrane Gerichte serviert. Edle Weine gehören im „Rossini“ zu einem guten Essen ebenso dazu wie die exklusive Atmosphäre des Restaurants.
Wer Appetit auf ein saftiges Steak hat, ist bei den Grillmeistern im „Buffalo Steak House“ richtig und an die Liebhaber der japanischen Küche wird in der „Sushi Bar“ gedacht. Ganz gleich, für welches Restaurant sich die Gäste entscheiden – überall darf nach Herzenslust geschlemmt werden.

Die Kabinen

Auf der „AIDAluna“ gibt es für jeden Geschmack und Anspruch die passende Kabine. Für den Aufenthalt stehen verschiedene Kategorien zur Auswahl. Alle Kabinen verfügen jedoch über eine Klimaanlage, Teppichboden, Dusche und Vakuum WC sowie über SAT-TV, Föhn, Safe und Telefon. Für einen erholsamen Schlaf sorgt das antiallergene Material der Kopfkissen und Decken. Das Rauchverbot in den Kabinen garantiert saubere Luft.

Reisende haben die Wahl zwischen Innenkabinen, Außenkabinen, Balkonkabinen und Suiten. Die Innenkabinen sind circa 13 Quadratmeter groß und bieten je nach Kategorie Platz für bis zu vier Personen.
Die Außenkabinen verfügen fast alle über eine uneingeschränkte Sicht auf das Meer. Bei einer Größe von etwa 14 bis 16 Quadratmeter können die Kabinen je nach Art mit bis zu vier Personen belegt werden.
Die Balkonkabinen sind etwa 14 bis 17 Quadratmeter groß und verfügen über einen drei bis sechs Quadratmeter großen Balkon. Es gibt Kabinen für ein bis zwei Personen sowie für zwei bis vier Personen.

Über viel Platz können sich Urlauber in den Suiten freuen. Alle Suiten sind komfortabel eingerichtet und verfügen über einen eigenen Balkon. Je nach Kategorie stehen den Gästen zwischen 26 und 30 Quadratmeter in der „Suite“ sowie 37 bis 44 Quadratmeter in der „Deluxe-Suite“ zur Verfügung.
Abhängig von der Kategorie der Suite verfügen diese außerdem über einen kombinierten oder über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich.

Bestellen Sie kostenlos unser Kreuzfahrtmagazin und erhalten regelmäßig aktuelle Kreuzfahrtnews, Reiseberichte und interessante Angebote per Email.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.